Fotografie Reisen

ISTRIEN – Tipps Teil 1

Istrien ist zu jeder Jahreszeit schön. Im Sommer kennen es schon sehr viele, aber auch im Herbst hat die größte Halbinsel in der Adria ihre Reize. Kommt mit mir auf eine kleine Reise voller zielgerichteter Tipps für diese wunderschöne Ecke Kroatien.

 

Istrien – Tipps für einen gelungenen Herbsturlaub die auch im Sommer funktionieren

2018_Juli_Bale_Istrien-6490-1
Das Städtchen Motovun in der sommerlichen Morgensonne

Wie die Überschrift schon erahnen lässt, werde ich hier einen kleinen Beitrag, oder besser gesagt drei kleine Beiträge, veröffentlichen, die allen Istrien Interessierten ein Wegweiser für einen gelungenen Kurzurlaub sein sollen. Einschränkend muss noch gesagt werden, dass es in diesem Artikel nur um den kroatischen Teil Istriens geht, da ich diesen einfach am besten kenne.

Wer jetzt 2 Wochen in Urlaub fährt, der braucht vielleicht ein umfangreicheres Programm. Für den ein oder anderen Tagesausflug jedoch und eine erste Orientierung sollen euch diese Beiträge eine Hilfe sein. 

Ich bereise Istrien und Kroatien schon seit meiner Kindheit und kenne die Festlandküste (auf den Inseln war ich auch schon aber noch nicht so oft) vom Norden bis zum südlichsten Punkt an der Grenze zu Montenegro. Jede Ecke in Kroatien, egal ob an der Küste oder im Landesinneren, hat ihre eignen Reize zu bieten und ich bin überall sehr gerne. Dennoch hat es mir Istrien irgendwie angetan. Es ist ein bißchen anders. Vielleicht weil es für mich schneller zu erreichen ist oder eventuell auch weil Istrien von den Wirren des jugoslawischen Krieges weitgehend verschont wurde. Ich kann es nicht eindeutig sagen, ich weiß nur soviel: Von allen schönen Ecken Kroatiens ist mir Istrien die liebste und darum schreibe ich auch darüber.

Ich habe lange überlegt worüber ich schreiben soll und wie ich meine unzähligen Ideen in eine Struktur bringen kann. Schlussendlich habe ich mich zum Start für eine dreiteilige Serie entschieden, die sich wie folgt gestalten wird:

  1. Wohin in Istrien
  2. Ein Tag im Landesinneren
  3. Tipps in Istrien, die nicht jeder kennt
Kroatien_Lovran_Herbst-9872-Bearbeitet-1
Atemberaubende Ausblicke auf der Küstenstrasse – hier bei Plomin

Bei Wohin in Istrien werde ich euch einige Orte nenne, von denen jeder einzelne zu empfehlen ist. Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden und Städte die mir gefallen finden andere vielleicht nicht so prickelnd. Dennoch ich werde euch meine subjektive Sicht der Dinge hier präsentieren und einen Vorschlag erarbeiten, der einen gelungenen Istrienurlaub sehr wahrscheinlich macht.

An einem Tag kann man in Istrien viel erleben und entdecken, man kann aber auch sinnlos durch die Gegend streifen und hat am Abend alles gesehen, aber nichts erlebt. Mit meinem Tag im Landesinneren möchte ich euch einen Guide an die Hand geben, wie ihr an einem Tag Istriens Landesinnere von seiner schönsten Seite kennenlernen könnt. An Hand dieser Route, die ich selbst vor Kurzem gefahren bin, möchte ich euch veranschaulichen, dass es möglich ist drei verschiedene Orte zu genießen, um dann am Abend erschöpft aber zufrieden in eurer Bett zu fallen. Dabei werdet ihr von meinen Erfahrungen profitieren und gezielt zu den richtigen Orten geführt.

Der dritte Punkt soll eine Art Sammlung an Tipps werden. Hier möchte ich alles reinpacken, was aus meiner Sicht in Istrien besichtigt werden kann. Dabei möchte ich die bekannten Spots von den etwas weniger bekannten trennen und vor allem auf Letztere etwas tiefer eingehen. Vor allem soll es euch aber Lust auf mehr machen – eure Neugier wecken und euch animieren, selbst zu recherchieren und zu entdecken.

Ich hoffe ich kann euch mit meinem Artikel einen Wegweiser für euren nächsten Istrienurlaub bieten. Schreibt gerne eure Tipps für Istrien in die Kommentare, denn eines möchte ich hier am Ende der Einleitung noch anmerken. Diese Tipps sind subjektiv und nur ein kleiner Ausschnitt dessen was Istrien zu bieten hat. Jeder hat so seine Highlights – hier präsentiere ich euch zunächst mal meine.

Wohnen in Istrien

Wohin auf der größten Halbinsel der Adria

Zunächst einmal möchte ich hier vorweg schicken, dass dies keine Auflistung preisgünstiger Unterkünfte in bester Lage wird. Vielmehr möchte ich euch einen Überblick darüber geben, welche Orte in Istrien aus meiner Sicht für eine bestimmte Art von Urlaub geeignet sind. Natürlich sind hier die traumhaften Städte an der Küste immer zu den Favoriten zu zählen, aber warum nicht auch mal über ein paar Nächte im Landesinneren nachdenken. Wieso nicht eine größere Stadt ausprobieren oder die Einsamkeit eines wenig besiedelten Bergdorfes (dazu mehr im Teil „Ein Tag im Landesinneren“) genießen. Istrien hat in dieser Hinsicht soviel zu bieten und ich will versuchen dies in den nächsten Absätzen etwas zu strukturieren. 

Die Städte an der Küste

Ich gehe solche Aufzählungen immer mit einer geografischen Orientierung an. Das heißt ich stelle mir die Landkarte vor und arbeite mich dann von oben nach unten – man könnte auch sagen von Nord nach Süd – vor um eine erste Aufzählung zu bekommen. Dabei führe ich euch aus meiner Sicht jene Orte an, die ich jederzeit besuchen und auch bewohnen würde. Sollten sich Orte nicht auf dieser Liste befinden, dann schlicht aus dem Grund, dass ich sie nicht gut genug kenne.

An der Westküste:

Porec, Vrsar, Rovinj, Pula, Premantura;

An der Südöstlichen Küste:

Lovran, Moscenicka Draga, Brsec, Rabac

Die Städte im Landesinneren:

Groznjan, Motovun, Buzet, Draguc, Pazin, Labin, Bale;

Kroatien_Rovinj_Juli-2017-6638-Pano-1
Porec ist in jeder Hinsicht eine Perle

Das ist natürlich nur eine kleine Auswahl an Orten, die für einen Aufenthalt in Istrien in Frage kommen. Es sind aber jene Orte die ich beurteilen kann und darum soll es ja gehen. Also generell könnt ihr in all diesen Orten ein paar Tage verbringen, wobei jeder Ort für sich genommen seine eigene Schönheit besitzt. Porec und Rovinj haben beide atemberaubend schöne Altstädte, dennoch sind sie zu verschieden um sie gleichzusetzen. Während die erste mit tollen venezianischen Bauten und der Unesco Stätte Euphrasius Basilika glänzt, bezieht Rovinjs Altstadt seinen Reiz aus der wunderschönen Lage auf einem kleinen Hügel, der sich als Halbinsel in die Adria erstreckt. So könnte man nun jeden Ort mit jedem vergleichen und am Ende wären wir nur noch verwirrt – es bedarf daher einer (sehr schweren) Entscheidung.

Hier nun meine Auswahl, die ich Reisenden empfehlen würde, die sowohl das Meer als auch das Landesinnere mit Nächtigung erleben möchten.

Bei aller Schönheit von Porec, der einzigartigen Natur in Premantura und der Vielfältigkeit von Pula muss ich doch bekennen, dass Rovinj für mich im Gesamtpaket das beste Angebot zu bieten hat. Die Schönheit der Natur steht jener der mediterranen Altstadt um nichts nach. 

Kroatien_Rovinj_Juli-2017-7350-Bearbeitet-1
Die Altstadt von Rovinj in der Morgensonne

Touristische Infrastruktur wird vom einfachen Appartement bis hin zum Top Hotel in bester Qualität geboten. Die Sauberkeit der Stadt übertrifft mittlerweile jene mitteleuropäischer Städte und das Preis Leistungsverhältnis ist nach wie vor in Ordnung. 

Zudem ist die Küste nördlich und südlich von Rovinj noch in einem sehr unverbauten Zustand, wodurch diese zu jeder Jahreszeit sehr attraktiv ist. Sei es im Sommer zum Baden oder das restliche Jahr zum Wandern und zum Radfahren. Hier lässt sich einfach alles hervorragend kombinieren. Geografisch liegt es in der Mitte der Halbinsel, ist hervorragend an das Verkehrsnetz angebunden und somit perfekt positioniert für alle möglichen Tagesausflüge in Istrien. 

Kroatien_Rovinj_Juli-2017-7548-1
Der Nationalpark Zlatni Rt. südlich von Rovinj ist zu jeder Jahreszeit ein Traum

Wenn es um ein paar Tage im Landesinneren geht, dann empfehle ich euch Motovun. Hier gilt im wesentlichen dasselbe wie für Rovinj. Es ist für Ziele im Landesinneren sehr günstig gelegen, hat für 2 bis 3 Tage genug zu bieten, damit einem nicht langweilig wird und verbindet architektonische Schönheit mit einzigartiger Natur. Ob man im Frühling die wärmenden Strahlen der aufgehenden Sonne genießen möchte, im Sommer die abendliche Brise aus dem Mirnatal atmen oder im Herbst einfach nur bei ausgedehnten Wanderungen durch die Eichenwälder, Olivenhaine und Weinberge streifen möchte – Motovun hat hier einfach das beste Gesamtpaket. Auch an Unterkünften aller Kategorien ist es bestens ausgestattet. Ich würde euch daher 2 Tage in Motovun empfehlen.

Kroatien_Rovinj_Juli-2017-6525-Bearbeitet-1-2
Sonnenaufgang in Motovun – hier von der Stadtmauer aus aufgenommen

Daher lassen sich für einen Aufenthalt, bei dem ihr sowohl das Landesinnere, als auch die Küste Istriens genießen wollt, folgende Vorschläge als Beispiel erarbeiten:

Bei einer Woche Aufenthalt:

2 Tage Motovun

5 Tage Rovinj

In Motovun könnt ihr die herrliche Altstadt und die umliegenden Dörfer erkunden. Von Rovinj aus stehen euch eine traumhaft Küste, die Städte Porec und Pula sowie einige Ziele im Landesinneren zur Verfügung.

Bei zwei Wochen Aufenthalt:

2 Tage Motovun

7 Tage Rovinj

5 Tage Lovran 

Im Unterschied zu einer Woche lässt sich hier die Gegend in und um Rovinj besser und intensiver erkunden. Die Tage in Lovran schlage ich euch vor, da auch diese Seite der Küste sehr viel schönes zu bieten hat. Hier an der Grenze zur Kvarnerbucht gibt es traumhafte Buchten, hervorragende Wandertouren, sehr gute Infrastruktur und ein Tagesausflug auf die Insel Cres mit den Zielen Cres, Beli, Valun und Lubenice konnte noch jeden begeistern.

Kroatien_Lovran_Herbst-9655-1
Lovran im Herbst – das Morgenrot kündigt einen traumhaften Tag an

Ich hoffe ich konnte euch mit meinem Artikel einen ersten Überblick über die Basis eines gelungenen Istrienurlaubes geben. Im nächsten Teil möchte ich euch ins Landesinnere entführen. Auf die Hügel Istriens mit seinen bezaubernden Dörfen.

Abschließend füge ich euch noch ein paar nützliche Quellen ein, von empfohlenen Reiseführern. Ich empfehle ja immer einen Übersichtsreiseführer zu kaufen und den Rest dann vor Ost direkt in den Toursimusläden.

Kroatien (DuMont Richtig Reisen)

Baedeker Reiseführer Istrien, Kvarner-Bucht: mit GROSSER REISEKARTE

Einstieg kroatisch: für Kurzentschlossene / Paket: Buch + 2 Audio-CDs

Bis dann

Euer Ralph

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s