Fotografie Reisen

TIP Ausflug in der Wachau | Burg Aggstein

Die Burg Aggstein ist schnelle zu erreichen und kann selbständig erkundet werden. Für mich eine absolute Empfehlung für all jene, die atemberaubende Aussichten lieben und einen Faible für das Mittelalter haben.

Die Burgruine Aggstein am Eingang zur Wachau

Du überlegst was du mit diesem traumhaften Herbstwetter anfangen willst? Dann habe ich hier einen Tipp für dich der dir bestimmt gefallen wird. Die Burgruine Aggstein in Niederösterreich.

Hoch über der Donau auf einem steil aufragenden Felsen gelegen befindet sich diese imposante Ritterburg, die viele Geschichte zu erzählen hat. Aggstein wurde am Beginn des 12. Jahrhunderts nach Christus erbaut und ist mehrmals erobert worden. Nicht zuletzt deshalb, weil ihre Burgherren immer wieder der Raubritterei verfallen sind.

Eine besonders grausame Geschichte handelt vom Rosengärtlein, dass sich auf der Aussenseite der Hochburg befindet. Hier soll der Burgherr Scheckenwald seine widerspenstigsten Gefangenen rausgesperrt haben. Sie hatten dann die Wahl zwischen einem langsamen Hungertod und einem schnellen Tod durch Sprung in die Tiefe. Auf dem Foto oben könnt ihr dieses Rosengärtlein direkt unterhalb der Fahne ausmachen. Ich kann euch nur sagen, die Aussicht von dort oben ist phänomenal.

Wenn ihr mehr über die Burg wissen wollt, dann seht euch meine Youtube Video an, besucht die Website der Burg selbst oder besucht am allerbesten direkt die Burg.

https://www.ruineaggstein.at/de.html

Ich wünsche euch einen schönen Herbst.

Euer Ralph

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s